Machine Vision

WBT Details

Machine Vision - der Einsatz von Kamerasystemen in der Produktion – ist ein relativ junger, aber schnell wachsender Bereich der Automatisierungstechnik.
Dieses WBT behandelt die industrielle Bildverarbeitung von der Bilderzeugung bis zur Auswertung der Bildinformationen.

Information

  • Netto-Lernzeit: 2 Stunden
  • Verfügbar in den Sprachen:
    Deutsch English Française Español
Demo

EUR 89,00

Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt. (Deutschland).
Gegebenenfalls sind je nach Region andere Steuern/Steuersätze gegeben.

in den Warenkorb legen  auf die Wunschliste setzen

Ausgehend von konkreten Anwendungen in der industriellen Praxis kann der Lernende in den Projekten alle Schritte der Bildverarbeitung praktisch nachvollziehen. Das dafür notwendige Grundlagenwissen wird in den einzelnen Kapiteln des Moduls Fachwissen anschaulich erläutert. Im Modul Komponenten werden beispielhaft Kameras und Beleuchtungssysteme vorgestellt.

Aus dem Inhalt:

  • Wie sieht eine Maschine?
  • Schritte der industriellen Bildverarbeitung
  • Bildsensoren: CCD und CMOS
  • Brennweite und Linsengesetz
  • Blende und Schärfentiefe
  • Beleuchtungsarten: Gegenlicht und Auflicht
  • Filter zur Bildverbesserung
  • Punktoperatoren, Lokale und globale Operatoren
  • Mittelwertfilter und Medianfilter
  • Sobel-Operator und Laplace-Filter
  • Verfahren zur Bild-Segmentierung
  • Globale und lokale Schwellwertverfahren
  • Werkzeuge zur Merkmalsberechnung
  • Teile-Klassifikation und Merkmalsgraphen
  • Bildverarbeitung und Rechenzeit
  • Intelligente Kompaktkamerasysteme
  • Beleuchtungssysteme
  • Anwendungsbeispiele für Industriekameras